Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz

Wir, die EL CARTEL MEDIA GmbH & Co. KG, Lil-Dagover-Ring 1, 82031 Grünwald („EL CARTEL MEDIA“, „wir“ oder „uns“), freuen uns über die Nutzung unserer digitalen Inhalte. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten haben für uns höchste Priorität. Diese Erklärung zum Datenschutz („Datenschutzerklärung“) erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten und bei der Nutzung unserer Apps erheben, wie und wofür wir diese Informationen verwenden und mit wem wir diese teilen. Zudem erklären wir Ihnen Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, etwa das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch und Löschung.

Wir werden Ihre personenbezogene Daten, d.h. alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, (im Folgenden: „Daten“) nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht verwenden. Wenn wir Ihre Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden, werden wir Sie über diese Zwecke informieren und soweit erforderlich Ihre Einwilligung einholen.

Die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns für unsere Datenverarbeitung stützen, finden Sie zum Großteil in der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). In den nachfolgend dargestellten Datenschutzhinweisen verweisen wir auch auf die entsprechenden Rechtsgrundlagen unserer Verarbeitung.

1.                  Allgemeines

1.1              Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich?

EL CARTEL MEDIA ist verantwortliche Stelle im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts. Das bedeutet, dass wir für die Verwendung Ihrer von uns erhobenen Daten verantwortlich und gesetzlich verpflichtet sind, sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen und Ihre Rechte gewahrt werden.

1.2              Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Abhängig von den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen wir folgende Daten:

(a)               Daten über die Nutzung unserer Dienste

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sich z.B. einen Artikel lesen oder ein Video ansehen. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

·           Gerätebezogene Informationen

Wir erfassen gerätespezifische Informationen, beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz, Daten zu Geräteereignissen wie Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browser-Typ, Browser-Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL.

·           Ihre IP-Adresse

·           Standortbezogene Informationen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren Standort. Wir verwenden zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, wie IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die uns beispielsweise Informationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen. Standortdaten verarbeiten wir nur mit Ihrer Zustimmung. Die Erfassung von Standortdaten können Sie in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts jederzeit kontrollieren, aktivieren oder deaktivieren.

·           Cookies

Wenn Sie unsere digitalen Dienste nutzen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Wir verwenden Cookies, um Ihnen nutzerfreundliche und sichere Dienste anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B. indem wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren oder Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung anzeigen.

(b)               Umfragen, Werbeaktionen und Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit geben wir Ihnen die Möglichkeit, an Umfragen oder Gewinnspielen teilzunehmen. Wenn Sie sich beteiligen, werden wir unter Umständen zusätzliche Daten von Ihnen erfragen und verarbeiten (z.B. Ihre Anschrift zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung sowie E‑Mail-Adresse und Telefonnummer, um eine Gewinnbenachrichtigung auch im Falle versehentlich fehlerhafter Adressangaben sicherstellen zu können, und das Geburtsdatum zum Zweck der Altersprüfung). Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten, etwa zum Zwecke der Veröffentlichung des Gewinners auf unserer Plattform, geschieht nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

(c)               Newsletter

Wenn Sie sich mit Ihrer Einwilligung für unseren Newsletter registrieren, erfassen wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Zusendung von Newslettern zu beenden. Hierzu folgen Sie einfach dem Link zum Abbestellen des Newsletters am Ende der jeweiligen Nachricht.

(d)               App

Bei der Nutzung unserer Apps erfassen wir zusätzlich Ihre Chat-Kommentare, Voting-Stimmen, TV-Check-in, erreichte Trophäen, Follower/Freunde, Leaderboard-Punktestand sowie Ihren Online-Status.

(e)               Daten über Ihre Sozialen Netzwerk Dienste

Sofern Sie Soziale Netzwerk Dienste nutzen und bei diesen angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, sich beim jeweiligen sozialen Netzwerk einzuloggen. Hierbei ist für uns weder Ihr Benutzername noch Ihr Passwort sichtbar, noch werden wir diese Daten speichern oder sonst in irgendeiner Weise verwenden. Wir lassen uns vom entsprechenden sozialen Netzwerk nur einen Authentifizierungs-Token übergeben. Wenn Sie nicht möchten, dass die Social Media Netzwerke Daten über Sie über unsere digitalen Dienste sammelt, müssen Sie sich lediglich vor Ihrem Besuch bei dem jeweiligen Social Media Netzwerk ausloggen.

1.3              Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten auf Grundlage:

·           Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO

§    zur Übermittlung von Mitteilungen zur Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, an Ihre E-Mail-Adresse

§    zur Produktinformation oder -beratung (beispielsweise das Zusenden personalisierter Werbung), beispielsweise durch unseren Newsletter, oder Gewinnspiele

§    für registrierungspflichtige Inhalte bei unseren mobilen Apps.

·           unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

§    zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen

§    zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer

§    zur Kommunikation mit Ihnen

·           gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

§    zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung

§    zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern EL CARTEL MEDIA hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen Anspruch gegenüber EL CARTEL MEDIA haben.

§    zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)

§    zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen

§    zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von EL CARTEL MEDIA, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich

1.4              Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von EL CARTEL MEDIA weiter, außer:

·           Mit Ihrer Einwilligung

Wir geben Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von EL CARTEL MEDIA weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben.

·           Für die Verarbeitung durch andere Stellen

Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen.

Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammenhang mit eigenverantwortlichen Dritten (die nicht Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, informieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An dieser Stelle erhalten Sie auch jeweils die Information, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Sie haben, um Datenerhebungen zu verhindern.

·           Aus rechtlichen Gründen

Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von EL CARTEL MEDIA weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

§    geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen

§    Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen

§    die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von EL CARTEL MEDIA, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich

§  Für die Verarbeitung durch andere verantwortliche Stellen

§  Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten (siehe im Einzelnen unter Ziff 2.). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammenhang mit weiteren datenschutzrechtlich verantwortlichen Stellen (die nicht Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, informieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An den betreffenden Stellen erhalten Sie auch jeweils die Information, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Ihnen zur Verfügung stehen, um Datenerhebungen zu verhindern.

Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öffentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreibende oder verbundene Webseiten. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informationen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

1.5              Wo werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet?

Ihre persönlichen Daten werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet. Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln). Weitere Informationen zum Datentransfer in die USA finden Sie speziell unter Ziff. 2.2 (1) zu Google Analytics.

1.6              Wie lange behalten wir Ihre Daten?

Wir werden Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben und dieses Interesse Ihr Interesse an der Löschung überwiegt speichern, es sei denn, für eine längere Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage (z.B. auch aufgrund Handels- oder Steuerrecht gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO: Bei einer solchen Archivierung werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen datenschutzgerecht gelöscht und vernichtet). Anschließend werden wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der Daten abhängig. Wenn Sie weitere Einzelheiten zur Speicherdauer erfahren möchten, können Sie sich jederzeit an den unter Ziff. 6 angegebenen Kontakt wenden.

Sofern Sie künftigen Werbezusendungen widersprechen, sperren wir Ihre Daten, indem wir Ihren Namen, die Adresse und ggfs. die angegebene E‑Mail‑Adresse in entsprechenden Listen verwenden, mit denen wir unsere Werbemaßnahmen abgleichen. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie tatsächlich keine Werbezusendungen mehr erhalten.

Insbesondere behalten wir

·           Daten, die wir für personalisierte Werbung verwenden (etwa Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren) für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten ab dem Zeitpunkt, zu dem wir Sie das letzte Mal kontaktierten, es sei denn, Sie verlangen eine vorherige Löschung und es liegen keine gesetzlichen Speicherpflichten vor.

·           Ihre IP-Adresse für maximal 1 Monat.

·           Cookies für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit von Ihrem Computer löschen. Die genauen Aufbewahrungsfristen, welche von der Art des verwendeten Cookies abhängen, finden sich unter Ziff. 2.

·           Daten, die Sie auf unserer Plattform teilen solange Sie Ihren Account nutzen.

·           Daten aus Umfragen, Werbeaktionen, Gewinnspielen so lange dies für die Durchführung erforderlich ist und darüber hinaus für einen Zeitraum von 24 Monaten.

1.7              Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten steht Ihnen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit zu.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

·         Ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf Ihre Daten (Art. 15 DSGVO)

·         Ein Recht auf Berichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig sind (Art. 16 DSGVO),

·         Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Ihnen mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Sie Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben haben und wir Ihre Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),

·         Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestritten haben für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Sie Ihre Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen (Art. 18 DSGVO),

·         Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d. h. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

·         Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung speichern (Art. 21 DSGVO). Siehe dazu im Einzelnen Ziff. 1.8 dieser Datenschutzhinweise.

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen könne, werden wir Ihnen dies mitteilen.

 

1.8 Widerrufs- und Widerspruchsrecht gem. Art. 7 Abs. 3, 21 DSGVO

 

Sie können einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung (siehe jeweils Ziff. 1.3) widerrufen, selbst wenn die Nutzung der Daten auch ohne Ihre Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Eine formlose Mitteilung an uns genügt (Kontaktdaten siehe Ziff. 6 unten). Kosten werden dafür von unserer Seite selbstverständlich keine erhoben.

 

Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Dem Widerspruch vorangegangene Nutzungen bleiben unberührt. Hinweise zur Sperrung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte Ziff. 1.6 dieser Datenschutzhinweise.

 

In unseren werblichen E-Mails (z.B. dem Newsletter) ist jeweils ein Hinweis mit einem Link zur einfachen Ausübung Ihrer Widerspruchsmöglichkeit enthalten.

 

Unter Ziff. 2 und 3. dieser Datenschutzhinweise erhalten Sie konkrete Informationen zum Opt-Out bei den von uns eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (z.B. Trackingtools).

 

Weitere Hinweise zu Ihren Rechten können Sie unter Ziff. 6 „Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte“ entnehmen.

 

2.                  Cookies und ähnliche Technologien

Neben Cookies nutzen wir auf unserer Webseite und unseren Apps auch weitere Technologien. Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (siehe Ziff. 1.3 unter „berechtigtes Interesse“).

2.1              Cookies

Wenn Sie unsere Webseiten oder unsere App besuchen bzw. öffnen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen und die an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet werden. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B., indem wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren oder Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung auf unseren Webseiten anzeigen.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:

-          Session Cookies

Session Cookies ermöglichen es, Ihre Aktivitäten auf der Webseite während Ihrer Browser-Session zu speichern. Session Cookies dienen dazu, Ihnen das Benutzen unserer Webseite zu ermöglichen. Diese Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers oder nach Schließen der Webseite gelöscht.

-          Tracking Cookies

Wenn Sie die Webseite erneut aufrufen, helfen Tracking Cookies (auch „dauerhafte Cookies“) dabei, Ihren Browser, Ihre Interessen und Ihr Nutzerverhalten zu erkennen und das Angebot entsprechend an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Durch die Verwendung dieser Cookies besteht auch die Möglichkeit, Ihre Nutzung zu optimieren, da registriert wird, wie, wann und wie oft Sie die Dienste nutzen und auf welche Links Sie klicken. Das ermöglicht beispielsweise auf Sie zugeschnittene Trends, Geschichten, Anzeigen und Follower-Vorschläge. Außerdem ermöglichen Tracking Cookies, dass Sie auf der Webseite eingeloggt bleiben, ohne Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Tracking Cookies werden nach spätestens [12 Monaten] gelöscht. Sie haben daneben jederzeit die Möglichkeit diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browser manuell zu löschen.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Sie können unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

2.2              Ähnliche Technologien

(1)       Google-Analytics

Wir verwenden den Analysedienst Google Analytics der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen-über zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleiten. Sollten personenbezogene Daten durch Google Analytics in den USA verarbeitet werden findet dies auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifiziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen finden können Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.

 

Ihre Rechte / Widerspruch:

Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Webanalyse bleibt in diesem Fall solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite also mit unterschiedlichen Browsern oder von unterschiedlichen Rechnern aus aufrufen, müssen Sie für jeden Browser bzw. Rechner das Add-On gesondert hinzufügen. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics Tracking beenden.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus DoubleClick-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Dies umfasst demografischen Merkmale (z.B. Alter und Geschlecht) sowie Interessen. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

(2)       Google Firebase

Unsere Apps nutzen Technologie von Google Firebase der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google“.Einige Firebase Dienste verarbeiten personenbezogene Daten. In den meisten Fällen beschränken sich die personenbezogene Daten auf sogenannte "Instance IDs", die mit einem Zeitstempel versehen sind. Diese von Firebase vergebenen "Instance IDs" sind einzigartig und erlauben damit das Verknüpfen von unterschiedlichen Geschehnissen oder Abläufen. Diese Daten stellen für uns weder persönlich identifizierbaren Informationen dar noch unternehmen wir Anstrengungen diese nachträglich zu personalisieren. Wir verarbeiten diese zusammengefassten Daten zur Analyse und Optimierung des Nutzungsverhaltens, wie beispielsweise durch die Auswertung von Absturzberichten.

 

Firebase Cloud Messaging dient dazu, Push-Nachrichten oder sogenannte In-App-Messages (Nachrichten, die nur innerhalb der jeweiligen App angezeigt werden) übermitteln zu können. Dabei wird dem Endgerät eine pseudonymisierte Push-Reference zugeteilt, die den Push-Nachrichten bzw. In-App-Messages als Ziel dient. Die Push-Nachrichten können in den Einstellungen des Endgeräts jederzeit deaktiviert und auch wieder aktiviert werden.

 

 Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Sicherheit von Firebase finden Sie hier: https://firebase.google.com/support/privacy/  Wir nutzen nach Möglichkeit Server mit einem Standort innerhalb der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Google ist dem EU-US Privacy-Shield beigetreten, einem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA. Nähere Informationen zu Google Firebase und Datenschutz finden sich unter https://www.google.com/policies/privacy/  sowie unter https://firebase.google.com/.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Für Firebase Analytics nutzt Google neben der oben beschriebenen "Instance ID" auch die Werbe-ID des Endgerätes. In den Geräteeinstellungen Ihres Mobilgerätes können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken.

 

Für Android: Einstellungen > Google > Anzeigen > Werbe-ID zurücksetzen

Für iOS: Einstellungen > Datenschutz > Werbung > Kein Ad-Tracking

 

(3)       E-Tracker

Auf dieser Webseite werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Der Widerspruch gegen die Datenerhebung und -speicherung wird durch die Einbindung folgender URL realisiert: https://www.etracker.com/privacy/ 

 

(4)       Matomo

Auf unseren digitalen Diensten werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.

 

Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

(5)       Outbrain

Das von uns eingebundenen Recommandation Widget wird betrieben von Outbrain INC, Outbrain UK Limited 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JA, UK. Outbrain analyisert verschiedene Informationen, die sich aus dem Nutzerverhalten und deren technischer Daten ermitteln lassen um Empfehlungen aus unseren Inhalten an die Nutzer auszuweisen. Dieser Dienst verarbeitet keine personenbezogenen Dienste, nutzt dennoch Cookies um das Verhalten zu analysieren.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Um die Cookies von Outbrain zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf folgenden Link: https://www.outbrain.com/legal/#advertising_behavioral_targeting

 

3.                  Technologien von Dritten

Des Weiteren finden sich auf unserer Webseite Technologien, die von Dritten betrieben werden.

  3.1            Reichweitenmessung / Webanalyse

 

(1)     Messverfahren der INFOnline GmbH

 

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Webseite, die Anzahl der Webseitenbesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu ) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de ) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de ) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

(i)           Zweck der Verarbeitung der Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkatego-rien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

(ii)         Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten:

o  IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

o  Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

 

(iii)            Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

o    Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

o    Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

 

(iv)             Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

(v)               Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

o    Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)

o    Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)

o    Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

 

Ihre Rechte / Widerspruch:

 

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

(2)     IP Deutschland GmbH

Im Rahmen der Vermarktung unserer Internetangebote sind verschiedene Unternehmen sowohl im Bereich der Erhebung von Daten als auch bei der Ausspielung von Werbung beteiligt. Diese Unternehmen nehmen unterschiedliche Rollen ein. Sie können selbst verantwortlich für die Datenverarbeitung sein (Verantwortlicher) oder als reiner weisungsgebundener Dienstleister handeln (Auftragsverarbeiter). Im Rahmen der Werbevermarktung ist die

IP Deutschland GmbH,

Picassoplatz 1, 50679 Köln,

Email: kontakt@ip.de

Verantwortlicher und damit mit uns zusammen „gemeinsam Verantwortlicher“ i.S.v. Art 26 DSGVO im Hinblick auf unsere Internetangebote. Einzelheiten hierzu, zu Rollen und zu weiteren Verantwortlichen finden Sie hier http://www.ip.de/informationen_externe_vermarktung

(i)           Erfassung von Daten im Rahmen der Vermarktung (Tracking, Profilbildung, etc.)

Um Werbung zu personalisieren, interessensgerecht zu gestalten und passende Zielgruppen zu finden, abzurechnen, Reichweiten zu messen und die Ausspielung zu steuern/über sog. Frequency-Capping zu begrenzen, wird bei der Online-Vermarktung ein Verfahren verwendet, das Nutzerverhalten untersucht und pseudonymisierte Profile von Nutzern bildet, die dann bei der Ausspielung von Werbung heran gezogen werden können. Hierbei werden z.B. besuchte Angebote, geklickte Inhalte, etc... erfasst und gespeichert. Regelmäßig werden diese Daten in einer Datenbank / einem Profil hinterlegt, das mit einem Cookie oder einer anderen Identifikationsmöglichkeit angesprochen werden kann. Namen und persönliche Angaben von Nutzern werden nicht gespeichert. Das Cookie ist vielmehr ein Pseudonym, der echte Name/die Identität des Nutzers ist nicht bekannt. Ggf. können auch Daten aus eigenen weiteren Quellen, z.B. Teile von Profilen aus registrierten Bereichen oder auch technische Daten über das verwendete Gerät, Uhrzeit oder aus Drittquellen hinzugespeichert werden. Innerhalb der Profile werden Verhaltensmuster von Nutzern unserer Angebote gespeichert und ausgewertet sowie z.T. über soziodemografische Daten und Annahmen zu soziodemografischen Daten (sog. statistische Zwillinge von Profilen mit bekannten Daten, die über ähnliches oder gleiches Surfverhalten abgeglichen werden) ergänzt. Diese Profilbildung ist auch netzwerkübergreifend, d.h. über mehrere Internetangebote hinweg, möglich.

 

(ii)         Rechtsgrundlage

Sowohl die Betreiber der Angebote als auch die Vermarkter und sonstigen Stellen, die als Verantwortliche Werbung auf den Angeboten ausspielen und/oder Daten erheben, haben ein berechtigtes Interesse an der Vermarktung und Monetarisierung ihrer (vermarkteten) Angebote über die zielgruppengenaue Ausspielung von Werbung sowie an der Messung von Reichweiten und Steuerung von der Ausspielung von Werbung über das Frequency Capping. Gleiches gilt für die Bildung von Nutzerprofilen, die diese Ausspielung erst ermöglicht. Ohne die Datenverarbeitung könnte dieser Zweck nicht erreicht werden. Aufgrund des pseudonymen Charakters der Daten werden die Nutzer solcher Angebote nicht über die Wiedererkennung der genutzten Browser/Endgeräte hinaus für uns und unseren Vermarkter erkennbar. Eingriffe in das Recht der informationellen Selbstbestimmung des Nutzers werden dadurch gerechtfertigt, dass Daten des Nutzers pseudonymisiert und auch nur für relativ kurze Zeiträume genutzt werden. Die Eingriffe in Rechte der Nutzer sind gering und für diesen auch innerhalb seines Erwartungshorizonts, da Nutzer in Datenschutzerklärungen transparent auf die eingesetzten Verfahren hingewiesen werden und ihnen wirksame Möglichkeiten zum Widerspruch zur Verfügung stehen. Es werden ferner keine Profile mit dem Fokus auf Kinder gebildet. Rechtgrundlage für sämtliche Verarbeitungen im Rahmen der Vermarktung ist Art. 6 1f) DSGVO („berechtigte Interessen“), bzw. § 15 Abs. 3 TMG.

 

(iii)       Ausführliche Informationen sowie Widerspruchsmöglichkeiten

o    Vermarkterinformationen und Technologie- Opt-Out-Möglichkeiten

 

Hier http://www.ip.de/informationen_externe_vermarktung finden Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Datenverarbeitungsvorgängen  und den eingesetzten Dienstleistern/Beteiligten. Diese Übersicht beinhaltet allgemeine und Detailinformationen über den Namen und die Anschrift der Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und/oder weiteren Dritten zur Verfügung stellen, die erhobenen Daten-Kategorien, den Zweck der Verarbeitung und die Opt-Out Möglichkeiten, Empfänger von Daten, Übermittlung in Drittstaaten, Speicherdauer und Datenquellen sowie die Kontaktmöglichkeit zum Datenschutzbeauftragten der IP Deutschland GmbH.

 

o    Werbe-Kennungen für mobile Apps

 

Damit Werbeanzeigen auch in Diensten ohne Cookie-Technologie ausgeliefert werden können, zum Beispiel in mobilen Apps, werden unter Umständen Technologien eingesetzt, die ähnlich wie Cookies funktionieren. Wenn Sie personalisierte Werbung auf Ihrem Mobilgerät deaktivieren möchten, folgen Sie der unten stehenden Anleitung.

 

Android

1.    Sie finden die Google-Einstellungen je nach Gerät an einem der folgenden Orte:

a.         In einer separaten App namens Google Einstellungen

b.        Scrollen Sie in Ihrer Haupt-App Einstellungen nach unten und tippen Sie auf Google

2.  Tippen Sie auf Anzeigen

3.  Tippen Sie das Kästchen neben Interessenbezogene Werbung zum Deaktivieren an.

 

iOS

Geräte mit iOS verwenden den Advertising Identifier von Apple. Weitere Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten zur Verwendung dieses Identifiers finden Sie in der App Einstellungen auf Ihrem Gerät.

Sie erreichen diese wie folgt:

1.                   „Einstellungen“ wählen

2.                   „Datenschutz“ wählen

3.                   „Werbung“ wählen

dort können Sie über einen Schalter konkrete Einstellungen treffen.

(3)     G+J Electronic Media

Unsere digitalen Angebote wird über Einnahmen aus Werbung finanziert. Mit der Vermarktung der Werbeflächen haben wir die G+J Electronic Media Sales GmbH („G+J e|MS“) betraut. G+J e|MS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Verlagshauses Gruner+Jahr, ansässig in 20459 Hamburg, Am Baumwall 11 und erreichbar unter info@gujmedia.de.

G+J e|MS stellt die Werbeflächen in unseren digitalen Angebote Dritten zur Ausspielung von Werbebannern zur Verfügung. Dabei setzt G+J e|MS eigene technische Systeme und auch Systeme von Dritten ein, bei deren Einsatz personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Darüber hinaus lässt G+J e|MS auch zu, dass Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner jeweils eigenverantwortlich entsprechende Systeme einsetzen können.

Eine Liste der von G+J e|MS, unseren Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern verwendeten Tracking-Dienste ist abrufbar unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/. Dort haben wir auch weitere Details über die jeweiligen Anbieter und Verarbeitungen zusammengestellt sowie Möglichkeiten zum Abstellen dieser Verarbeitungen (Opt-Out).

Werbebanner und Werbeflächen können so programmiert werden, dass bei deren Ausspielung im Speicher des jeweiligen Computers bzw. Smartphones/Tablets kleine Dateien abgelegt werden. Diese werden häufig als "Cookies" bezeichnet. Der Inhalt solcher Dateien kann – außer vom Benutzer selbst – nur von den Anbietern ausgelesen, geändert und gelöscht werden, die diese Dateien beim Ausspielen der Werbebanner selbst angelegt haben.

Cookies & Co enthalten regelmäßig eine individuelle Identifikations-Kennung (ID), unter der das jeweilige Gerät bzw. der Browser wiedererkennbar ist. Namen oder E-Mail-Adressen werden darin nicht gespeichert. Stattdessen ist diese ID nur ein Pseudonym, also ist die Zuordnung zu einer spezifischen Person nicht möglich - zumindest nicht ohne zusätzliche Informationen, die mit üblichen Mitteln nicht zugänglich sind. Auf Grundlage dieser ID können weitere Datenverarbeitungen durchgeführt werden und auch die ID selbst wird weiter verarbeitet.  Insbesondere können auf Basis solcher IDs weiter besuchte Internetseiten bzw. das Nutzungsverhalten ausgewertet und Profile gebildet werden, teilweise auch über unsere Angebote hinaus auf anderen Apps und Internetseiten. Gegebenenfalls können solche Profile auch mit weiteren Annahmen und Daten (mit oder ohne Personenbezug) angereichert werden. Diese können aus eigenen Quellen sowie aus Quellen Dritter stammen. Art und Umfang der Profile werden aus Gründen des Datenschutzes oft beschränkt, beispielsweise so in Gruppen mit zahlreichen IDs zusammengefasst, dass gar kein Bezug zu einer einzelnen ID mehr möglich ist. Darüber hinaus werden regelmäßig technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Profile zu begrenzen, eine Zuordnung zu Personen auszuschließen und einen Missbrauch der gesammelten Daten zu verhindern. Nähere Details zu den jeweiligen Verarbeitungen sind unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit aufgeführt.

Unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner bestimmen allein und eigenverantwortlich die jeweiligen Zwecke und Mittel solcher Verarbeitungen, ebenso deren Art und Umfang. Weder wir als Seitenbetreiber noch G+J e|MS haben tatsächlichen Einfluss auf weitere Datenverarbeitungen oder Zugriff auf IDs und Profile, die von Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern vergeben bzw. erstellt werden.  G+J e|MS verpflichtet jedoch seine direkten Geschäftskunden grundsätzlich auf die Einhaltung der DSGVO sowie zusätzlicher Standards.

Die Löschung der IDs bzw. der mit Werbebannern ausgespielten Dateien erfolgt automatisiert. Der genaue Zeitpunkt ist abhängig von der jeweiligen Geltungsdauer, die von den Anbietern im Einzelfall selbst bestimmt wird und unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/ mit genannt ist.

Letztlich dienen die genannten Datenverarbeitungen der Finanzierung unserer Angebote und Services. Die Verarbeitungen erfolgen, um unseren Besuchern bzw. Nutzern individuell ausgewählte Werbebanner anzuzeigen, sowie Werbebanner möglichst nur interessengerecht und passenden Zielgruppen auszuspielen. Darüber hinaus erfolgen die Verarbeitungen auch, um den werbenden Unternehmen die auftragsgemäße Durchführung von Werbeschaltungen zu belegen und diese abzurechnen sowie die Ausspielung der Werbe-Banner zu überwachen, zu optimieren und im Einzelfall auch zu begrenzen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Basis pseudonymer Nutzungsprofile unter Abwägung berechtigter Interessen (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchst. f) bzw. TMG § 15 Abs. 3) sowie teilweise auch auf Basis einer entsprechenden Einwilligung (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchst. a).

Wir bzw. G+J e|MS haben ein berechtigtes Interesse an der Vermarktung und Finanzierung unserer Angebote durch Ausspielung individueller und zielgruppengerechter Werbebanner.

Darüber hinaus haben unsere Werbekunden bzw. deren Dienstleister und Partner als auch wir und G+J e|MS ebenso ein berechtigtes Interesse daran, dass - zumindest in zeitlich und sachlich begrenztem Umfang - bis auf Widerruf auch pseudonyme Nutzungsprofile gebildet werden können, die eine individuelle und zielgruppengerechte Ausspielung von Werbebannern erst ermöglichen. Hierbei ist auch maßgeblich, dass eine Wiedererkennbarkeit regelmäßig nur innerhalb der jeweiligen Geräte-Browser-Kombinationen möglich ist und zudem nur durch die Stellen erfolgen kann, die an den Werbe-Ausspielungen beteiligt sind. Darüber hinaus ist die auf Basis des Profils getroffene Entscheidung auf die Auswahl eines bestimmten Werbebanners gerichtet und  weder rechtlich noch sonst erheblich. Außerdem wird prominent auf die eingesetzten Trackings und entsprechende Opt-Out-Möglichkeiten hingewiesen. Profile mit Fokus auf Kinder werden nicht gebildet. Die Offenlegung einzelner Profildetails an natürliche Personen ist für die Werbeausspielung nicht erforderlich und wird nicht vorgenommen. Auswertungen erfolgen streng aggregiert und ohne Bezug zu einer ID.

Im Einzelfall können die erhobenen Daten auch außerhalb der EU verarbeitet und von unseren Werbekunden bzw. deren Dienstleistern und Partnern auch an Dritte weitergegeben werden. Einzelheiten hierzu unter https://www.gujmedia.de/service/privacy/.

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, solange ein Nutzer nicht widerspricht bzw. die Einwilligung widerruft (Opt-Out). Um dies zu tun, können https://www.gujmedia.de/service/privacy/.

  3.2            Werbung / Individualisierung

Folgende weitere Tools werden für für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung genutzt:

·                     Nielsen Digital Ad Ratings

(www.nielsen.com/us/en/solutions/capabilities/digital-ad-ratings.html)

Nielsen, als beauftragtes Marktforschungsunternehmen, setzt zum Zweck der Webanalyse auf dieser Webseite Cookies ein. Anbieter von Nielsen Digital Ad Ratings ist die The Nielsen Company (Germany) GmbH, Insterburger Str. 16, 60487 Frankfurt am Main, Deutschland.

 

Die Webanalyse dient dazu, statistische Analysen über die Nutzung dieser Webseite und deren Angebot zu erstellen. Diese Informationen dienen dazu die Webseite und die damit verbundenen Services im Hinblick auf Effektivität und Effizienz zu verstehen und zu verbessern. Im Rahmen der Webanalyse und dem damit verbundenen Cookie werden nur anonyme Nutzerinformationen erfasst.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in den  Datenschutzhinweisen: http://www.nielsen.com/de/de/privacy-policy.html

 

Sie können dem Setzen des Cookies durch Nielsen als beauftragtes Marktforschungsunternehmen jederzeit widersprechen. Hierfür haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Unter der „Hilfe“-Option in der Symbolleiste der meisten Browser erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie Sie den Browser dazu veranlassen, Sie zu benachrichtigen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder wie Sie Cookies gänzlich deaktivieren. Darüber hinaus können Sie weitere Informationen zum Nielsen Webanalyse Service, dem Nielsen Cookie und wie Sie das Nielsen Cookie abstellen (Opt-out) finden, in dem Sie auf folgenden Link klicken: https://server-us.imrworldwide.com/cgi-bin/o?oo=total&tu=http://www.nielsen-online.com/privacy/cookie-policy.html

 

·                     Nugg.ad (www.nugg.ad)

nugg.ad führt die themenbasierten Analyse des Online-Verhaltens von Online-Nutzern durch und hat dafür eine Technologie namens Predictive Behavioral Targeting entwickelt. nugg.add ist ein Dienst der nugg.ad GmbH, Rotherstraße 16, 10245 Berlin, Deutschland.

 

nugg.ad selbst blendet Ihnen keine Werbung ein. Wir bieten Betreibern von Internetseiten eine Technologie an, die es möglich macht, interessenbasierte Informationen und Werbung auszuliefern. nugg.ad verwendet dazu grobe Informationen auf der Basis Ihrer Internetnutzung. Auf diese Weisewerden Ihnen Informationen angezeigt, die Sie voraussichtlich eher anspricht.

 

nugg.ad legt größten Wert auf eine konsequente Einhaltung des Datenschutzes und wurde dafür mehrfach  ausgezeichnet. Aus den gespeicherten Informationen ist weder für nugg.ad noch für den Anbieter der Webseite oder App, die unsere Technologie verwendet, ein unmittelbarer Personenbezug herzuleiten. nugg.ad speichert zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten (wie Name, Adresse o.ä.) oder IP-Adressen. Die gespeicherten Informationen ermöglichen keinerlei Rückschlüsse auf einen individuellen Nutzer.

 

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen: https://www.nugg.ad/de/datenschutz/allgemeine-informationen.html

 

Wenn Sie an diesem Optimierungsverfahren trotzdem nicht teilnehmen wollen, können Sie es jederzeit deaktivieren. Rufen Sie die App ‚Einstellungen’ Ihres iOS-Geräts auf. Wählen Sie dann ‘Info' > ‘Werbung’ und stellen Sie dort den Schalter ‘Ad-Tracking beschränken’ auf EIN.

 

·                     The Adex/Batch (www.theadex.com)

Anbieter von The ADEX/Batch ist The ADEX GmbH, Torstraße 19, 10119 Berlin, Deutschland. The Adex ist ein Anbieter für Data-Management Lösungen.

 

Link Datenschutzhinweise: http://de.theadex.com/opt-out#privacy
Link zum Opt-Out: http://de.theadex.com/opt-out

 

·                     DoubleClick for Publishers

(https://www.google.de/doubleclick/publishers/)

Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. DoubleClick stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

 

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

·                     DoubleClick Ad Exchange (https://www.doubleclickbygoogle.com/de/solutions/digital-marketing/ad-exchange/)

Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

 

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

·                     DoubleClick AdSense (https://www.google.de/adsense)

Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

 

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

 

·                     DoubleClick Bid Manager (https://www.doubleclickbygoogle.com/solutions/digital-marketing/bid-manager/)

Anbieter ist DoubleClick by Google, a division of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google stellt Online-Marketing-Lösungen bereit, insbesondere im Bereich Adserving, Auslieferung von Werbemitteln und als Marktplatz für digitale Werbemittel.

 

Link Datenschutzhinweise: https://www.google.com/policies/privacy/
Link zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

 

·                     Sonstige Dritte

Darüber hinaus kann es im Rahmen von Werbeausspielungen dazu kommen, dass weitere Technologie-Anbieter Informationen sammeln, die im Zusammenhang mit der Einblendung von Werbung stehen. (Auslieferungshäufigkeit von Werbebannern, Messung der Sichtbarkeit oder Akzeptanz der Werbefläche, Klick auf das Werbebanner oder ähnliches) Diese Informationen werden mittels Einsatz von Cookies gewonnen.

 

Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

Weitere Informationen zu Cookies sind ebenso auf folgenden Verbraucherportal zu finden und lassen sich dort auch global steuern. Dort können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen:
www.meine-cookies.org
www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement
optout.networkadvertising.org
https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

  3.3            Weitere Dienste / Social Plugins

(a)               Nachrichtendienst auf WhatsApp

Auf unseren Seiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Newsletter zu verschiedenen Themengebieten über die Messaging Plattform WhatsApp zu beziehen, wenn Sie diese explizit bestellen. Dazu nutzt unser Dienstleister, die Whatsbroadcast GmbH in D-80336 München, die Telefonnummer Ihres Mobilfunkgerätes. Ihre Mobilfunknummer wird ausschließlich für die Zusendung unserer Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben, sichtbar gemacht oder ausgewertet.

Zum Versand der Newsletter werden automatisch Daten erfasst, dazu gehören die bei WhatsApp von Ihnen hinterlegten Benutzer-Daten (die Ihren Vor-und Nachnamen sowie Benutzernamen enthalten können) Ihre Telefonnummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden und werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig verwendet. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Whatsbroadcast finden Sie hier.

 

Ihre Rechte / Widerspruch:

 

EL CARTEL MEDIA hat keinerlei Einfluss auf die Datenverarbeitung bei WhatsApp. Informationen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch WhatsApp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Datenschutz-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von WhatsApp.

Sie können den Bezug des abonnierten Newsletter jederzeit beenden, indem Sie uns die Nachricht „Stop“ im jeweiligen Messenger-Channel senden. Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten und alle Daten aus unserer Datenbank löschen lassen wollen, dann senden Sie bitte eine Nachricht mit den Worten „ALLE DATEN LOESCHEN“ in den Chat.

 

(b)               Facebook

Auf unseren Seiten sind Buttons des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Buttons erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Buttons finden Sie hier:

http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben und ob bestimmte Dienste genutzt wurden.

Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Facebook kann bei Anklicken des Buttons außerdem weitere Daten verarbeiten, z.B. einen Cookie setzen, über den Facebook auf anderen Internetseiten, die ebenfalls Facebook-Buttons eingebunden haben, erkennen kann, dass sie bereits auf den Button geklickt haben.

Sind Sie bei der Nutzung unserer digitalen Dienste gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist zudem die Zuordnung eines Seitenabrufs zu ihrem Profil auf Facebook möglich. Wenn Sie Facebook-Buttons anklicken und bei Facebook eingeloggt sind oder sich anschließend bei Facebook einloggen, kann z.B. auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht werden, bei welchen Inhalten Sie den Button angeklickt haben. Facebook kann so gegebenenfalls weitere Daten erheben und speichern. So können bei Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir erfahren nicht, wann Sie welchen Button angeklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:

http://de-de.facebook.com/policy.php

(c)               Instagram

Auf unseren Seiten werden Buttons des Dienstes Instagram genutzt. Diese Buttons werden angeboten durch die Instatram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie einen unserer digitalen Inhalte aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Instagram auf diesem Weg erhebt.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Webseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

(d)               Playbuzz

Auf unseren Seiten nutzen wir außerdem das Widget der Playbuzz Ltd. 3 Aluf Kalman Magen St., Building A, 6107075 Tel Aviv, Israel. Weitere Informationen über Funktion & Aussehen des Playbuzz Plugins ist unter https://publishers.playbuzz.com/academy/how_to/personality-quiz/how-do-i-embed/ zu finden.

Über das Widget stellt Playbuzz Quizze, Umfragen, Best-of-Listen oder vergleichbare Anwendungen zur Verfügung, an denen du teilnehmen, bzw. diese betrachten kannst. Hierfür verwendet Playbuzz unter anderem Cookies. Die im Widget angezeigten Inhalte werden technisch von Playbuzz gesteuert & ausgeliefert. Unsere Webseite erhebt & verwendet im Zusammenhang mit dem Playbuzz-Widget keine personenbezogenen Daten, insbesondere geben wir keinerlei Daten von oder über unsere Nutzer bzw. über dich an Playbuzz weiter (siehe Ziffer 4.2). Über die Erhebung & Verwendung von Nutzungs- & anderen Daten informiert Playbuzz als verantwortliche Stelle in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.playbuzz.com/PrivacyPolicy.

Eingebettete Quizze, Umfragen, Best-of-Listen oder vergleichbare Anwendungen können ebenfalls durch Browser Add-Ons ausgeblendet werden, so dass keine Datenerhebung durch Playbuzz stattfindet.

(e)               ScribbleLive

Für Angebote mit Liveblog oder mit der Kommentarfunktion unserer digitalen Dienste verwenden wir den Dienst "Scribble Live" von Scribble Inc., 303-49 Spadina Ave., Toronto, ON, M5V 2J1, Kanada. Wir integrieren die Anwendung Scribble Live, die auf Servern von Scribble Inc. läuft, in unsere Webseiten und Blogs (auch „embedden“ genannt). Wenn Sie einen unserer digitalen Inhalte Seite mit Live-Blog aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Dienstleisters auf. Ihre IP-Adresse und weitere gerätebezogene Informationen werden übertragen. Der Dienstleister hat sich und mögliche Subunternehmer zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze verpflichtet. Die Liveblog-Seite setzt zudem temporäre Cookies auf Ihrer Festplatte. Dies dient dem Zweck, dass Sie die interaktiven Features des Live-Blogs nutzen können.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Scribble:

https://www.scribblelive.com/legal/terms-of-use/

(f)                Twitter

Auf unseren Seiten werden außerdem Buttons des Dienstes Twitter genutzt. Diese Buttons werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, einen Beitrag oder eine Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn Sie eine Seite unseres Angebots aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Buttons wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt. Dabei wird an Twitter übermittelt, dass der entsprechende Dienst aufgerufen wurde. Auch wenn Sie nicht bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter so gegebenenfalls Nutzungsdaten erheben und speichern. Wenn Sie den Twitter-Button anklicken und über das sich öffnende Twitter-Fenster Informationen „twittern“, übermitteln Sie diese Informationen an Twitter, die dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht werden. Nach unserem Kenntnisstand wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Buttons erhebt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

http://twitter.com/privacy.

4.                  Newsletter

Bei der Anmeldung für den Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten für den Versand des Newsletters verwendet. Sofern Sie explizit zustimmen, dass wir Ihnen Informationen über Veranstaltungen und Produkte der BTC AG senden dürfen, nutzen wir Ihre angegebenen Daten auch für diese Zwecke.

Newsletter-Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nur erhoben und gespeichert, soweit sie von Ihnen freiwillig mitgeteilt werden. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie jederzeit uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Wir nutzen Software und Services der Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, D-79106 Freiburg/GERMANY  für Erstellung, Versand und Verwaltung des Newsletters. Inxmail ist ein deutscher Anbieter und Mitbegründer sowie Mitglied der Certified Senders Alliance. Über Inxmail versenden wir neben unserem Newsletter auch Einladungen zu Veranstaltungen. Die erforderlichen Daten der Newsletter-Empfänger werden dabei auf einem Server von Inxmail in einem Bereich gehostet, zu dem wir einen passwortgeschützten Zugang haben. Vertragsbasis zwischen uns und Inxmail sind die AGB von Inxmail, die Sie unter https://www.inxmail.de/files/files/de/downloads/Inxmail-AGB-DE.pdf nachlesen können. Demnach sichert Inxmail zu, dass erhaltene Daten vertraulich gehalten und ausschließlich für den Vertragszweck eingesetzt werden.

Die Newsletter- Software des Diensteanbieters Inxmail analysiert die Reichweite der jeweiligen Newsletter, um sicherzustellen, dass die Sendungen die Empfänger tatsächlich erreichen. Die dabei erkennbaren individuellen Verhaltensmuster werden lediglich für eine statistische Auswertung des Newsletter-Erfolges verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken eingesetzt.

Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen des Newsletteranbieters https://www.inxmail.de/datenschutz

 

5.                  Spiele

Im Rahmen unserer digitalen Angebote stellen wir verschieden Spiele zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Browsergames ( Verlinkung über einen Tracking-Link des Spiele-Betreibers von RTL II Seiten auf die Spiele-Seite des Spiele-Betreibers),   Mobilegames ( Verlinkung über einen Tracking-Link des Spiele-Betreibers in den Google Play oder Apple App Store) und HTML5-Games (direkte Integration des Spiels auf den Seiten von RTL2Spiele.de.

RTL II ist nicht Betreiber der auf www.RTL2Spiele.de integrierten Spiele und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Mehr Hinweise zu den Betreibern der Spiele und zu deren Datenschutzbestimmungen findest du auf folgenden Seiten:

·           Arkadium (Sitz: New York City, New York, USA): https://www.arkadium.com/privacy-policy/ (HTML5-Games)

·           Bigpoint: https://legal.bigpoint.com/DE/privacy-policy/de (Browsergames)

·           Coolgames: http://www.coolgames.com/de/static/privacy-policy (HTML5-Game)

·           Trollgames: https://trollgames.de/tos/?locale=de&gId=5 (Browsergames)

·           Goodgame Studios: https://www.goodgamestudios.com/de/datenschutz/ (Browser- und Mobilegames)

·           Innogames: https://www.innogames.com/de/ (Browser- und Mobilegames)

·           Kizstudios (Sitz: Cumming, Georgia, USA): http://www.kizstudios.com/privacypolicy.html (Mobielgames)

·           Playa Games: https://www.playa-games.com/ (Klick auf “Datenschutz” am Ende der Seite; Browser- und Mobilegames)

·           Plinga: https://www.plinga.com/corporate/data-privacy-policy-2 (Browsergames)

·           Travian Games: https://www.traviangames.com/de/datenschutz/ (Browser- und Mobilegames)

·           Upjers: https://de.upjers.com/privacy (Browser- und Mobilegames)

·           Whow: https://www.whow.net/de/privacy (Browser- und Mobilegames)

 

6.                  Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Um Ihre vorstehenden Rechte wahrzunehmen oder bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an:

datenschutzbeauftragter@rtl2.de

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de,

insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

7.                  Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z.B., um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht. Falls die Änderungen wesentlich sein sollten, werden wir sie gegebenenfalls gesondert (z.B. per E-Mail oder In-App-Nachricht) benachrichtigen.