Portfolio-Serie N° 4

DAS EL CARTEL MEDIA AD LAB

Neue Möglichkeiten der Markeninszenierung im TV

Kreative und innovative Vermarktungskonzepte sind eine Stärke von EL CARTEL MEDIA. Der RTL II-Werbezeitenvermarkter stellt in seiner 4-teiligen Serie ganz neue Möglichkeiten der Markeninszenierung im TV vor. 

Ob Chat-Break, Context-Split, Format-Branded-Postsplit oder Switch-In-Sponsoring – das Team der Abteilung Media Solutions rund um Martin Wendler hat exklusive und innovative Spot-Inszenierungen entwickelt, die individuellsten Kundenansprüchen gerecht werden.

N° 4: Switch-In-Sponsoring

Beim Zappen in das RTL II Programm erreicht der Sponsor des Formats den Zuschauer unmittelbar und zielgerichtet. Anders als beim klassichen TV-Sponsoring, bei dem das Sponsoring-Element vor Beginn der Sendung in den Programmablauf gesetzt wird, wird beim Switch-In-Sponsoring der Opener via Addressable TV ausgeliefert und erreicht somit jedes Device einzeln.

Schaltet ein Zuschauer beispielsweise drei Minuten zu spät in das Format, erreicht ihn vor dem Programm-Einstieg dennoch die Botschaft des Sponsors.

Um ungewollten Mehrfachkontakten vorzubeugen, ist ein Frequency Capping hinterlegt, wodurch der Opener lediglich einmal pro Tag und Device ausgespielt wird. Das Werbemittel ist stets an ein definiertes Programmumfeld gebunden.

Switch-In-Sponsoring
  • Ausspielung eines Sponsoring-Openers via Addressable TV
  • Frequency Cap von 1/Tag und 1/Stunde, um Mehrfach-Ansprache zu vermeiden und den User beim Zappen nicht zu nerven
  • Auslieferung mit hoher Priorität, noch vor anderen ATV-Kampagnen

Weitere Details finden Sie im Bereich TV-Portfolio:

Hier geht es zum Switch-In-Sponsoring

Addressable TV | Platzierung mit Presenting-Charakter | Verschmelzung von TV & Online | im direkten Programmumfeld

Bei den Scribbles handelt es sich um exemplarische Darstellungen und Skizzen, um die Idee und die Platzierung innerhalb des Programmablaufs zu vermitteln. In einer potentiellen On-air-Umsetzung sind noch Anpassungen möglich.

Mehr zum Thema

N° 1: Chat-Break

Umsetzungsstarke Special Creation auf reichweitenstarken Ankerplätzen

N° 2: Context-Split

Szenenbezogener Splitrahmen im direkten Programmablauf platziert

N° 3: Format-Branded-Postsplit

Formatbezogener und aufgewerteter Postsplit bei Berlin – Tag & Nacht