Addressable TV: TV-Werbung für den Mittelstand 

Addressable TV eröffnet für mittelständische Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, Botschaften im TV zu platzieren. Dank Smart-TV-Technologie ist zielgerichtetes Werben unkompliziert und auch mit kleinerem Budget möglich.

„Zu teuer!“, „Ich erreiche nicht genau meine Zielgruppe!“, „Es gibt keine Erfolgsmessung!“: EL CARTEL MEDIA-Geschäftsführer Andreas Kösling hat Vorurteile, die es häufig gegenüber TV-Werbung gibt, auf der Mittelstandsmesse W&V Make ausgeräumt. 

Anhand des Beispiels „Grünwalder Honig“ zeigte er in einem Impulsvortrag eine mögliche Addressable-TV-Kampagne auf. Es braucht weder teuer produziertes Bewegtbild, noch muss man als Unternehmen große Streuverluste befürchten: Individuelle Werbung kann über verschiedene Targeting-Optionen wie zum Beispiel Wetter oder Zielgruppen ausgespielt werden. Und auch die Kontakthäufigkeit mit der Kampagne kann genau festgelegt werden. 

Über die Hälfte der deutschen Haushalte verfügt über Smart TVs, sodass Addressable TV längst eine sinnvolle Ergänzung im Mediaplan mittelständischer Unternehmen darstellen kann. 

Alle Infos zu Addressable TV finden Sie kompakt in dieser Bildergalerie.

Haben Sie Interesse an einer Addressable-TV-Kampagne? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Ansprechpartner

Martin Wendler

Leiter Media Kooperationen & Angebotsentwicklung

martin.wendler@elcartelmedia.de

+49 89 64185 7800