• Veröffentlicht: 12.03.2019
  • Drucken

Christian Weiss wird neuer Leiter Redaktion Docutainment, Stefan Albrecht verlässt RTL II

Christian Weiss wird zum 15. Mai neuer Leiter der Redaktion Docutainment bei RTL II. In der Position verantwortet er nonfiktionale Eigenproduktionen und berichtet direkt an Tom Zwiessler, Programmbereichsleiter bei RTL II. Weiss folgt auf Stefan Albrecht, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Christian Weiss ist seit über zehn Jahren bei VOX tätig. Zuletzt verantwortete er als Leiter und Executive Producer in der Abteilung Unterhaltung Daytime/Primetime unter anderem Formate wie „Ewige Helden“, „Shopping Queen“, „Hot oder Schrott“ oder „Mein Kind, dein Kind“. Zuvor arbeitete er bei den Produktionsfirmen Tango Film GmbH und der sagamedia GmbH, wo er für verschiedene Sender, darunter auch RTL II, Sendungen realisierte und verantwortete.

Tom Zwiessler, Bereichsleiter Programm RTL II: „Christian Weiss ist ein exzellenter Executive Producer, der bei VOX zahlreiche Programmerfolge auf den Weg gebracht hat. ‚Cover my Song‘ hat den Deutschen Fernsehpreis erhalten, „Ich einfach unvermittelbar?“ wurde jüngst sowohl für den Grimmepreis als auch für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Ich freue mich, unser Programmteam bei RTL II mit einem so erfahrenen, erfolgreichen und kreativen Fernsehmacher zu verstärken.“

Stefan Albrecht ist seit über 20 Jahren in der TV-Branche in unterschiedlichen Positionen und Bereichen tätig. Bei RTL II war er als Abteilungsleiter Docutainment zum einen für die Formatpflege bestehender Programmmarken wie „Die Geissens“ oder „Die Wollnys“, sowie für die Initiierung neuer Formate verantwortlich. Zuvor war Albrecht als Inhaber und Geschäftsführer der fabulous entertainment GmbH unabhängiger Autor und Produzent und arbeitete dabei u.a. für Bavaria Entertainment oder Janus TV. Bei Constantin Entertainment verantwortete Albrecht als Executive Producer u.a. das Erfolgsformat „Shopping Queen“.

Tom Zwiessler, Bereichsleiter Programm RTL II: „Stefan Albrecht hat den Bereich Docutainment bei RTL II vier Jahre lang erfolgreich geleitet. Formate wie ‚Die Geissens‘, ‚GRIP‘ oder ‚Die Wollnys‘ tragen seine Handschrift. Mit dem ersten Piloten „Hartz und herzlich“ hat er zudem die Grundlage für einen nachhaltigen Programmerfolg gelegt. Ich danke ihm für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute.“

Über RTL II:

Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTL II. Hier erleben die Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. RTL II ist der deutschsprachige Reality-Sender Nr. 1: Dokumentationen, Repor-tagen und Doku-Soaps zeigen faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die „RTL II News“ bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit unverwechselbaren Shows und den besten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe an - überall, zu jeder Zeit und auf allen relevanten Plattformen und Endgeräten.