• Veröffentlicht: 07.04.2019
  • Drucken

Neue RTL II-Young Fiction-Serie mit Top-Besetzung: „Wir sind jetzt“ vorab bei TVNOW

• Neue Young Fiction-Serie mit namhaften Schauspieler*innen: Lisa-Marie Koroll, Justus Czaja, Soma Pysall, Gustav Schmidt, Gina Stiebitz, Nele Trebs und Julia Wulf in den Hauptrollen

• Ausstrahlung: Online first ab 27. April bei TVNOW, Preview ab 18. April

Was bedeutet es eigentlich, erwachsen zu werden? Kein unbeschwertes Kind mehr zu sein, aber nicht zu wissen, was das genau heißt? Plötzlich für seine Taten verantwortlich zu sein? Genau davon erzählt das neue Format „Wir sind jetzt“ ehrlich, lebensnah, aber auch mit viel Humor. Erstmals zeigt RTL II eine Young Fiction-Serie exklusiv vorab im Premiumbereich von TVNOW.

In der neuen RTL II-Young Fiction-Serie „Wir sind jetzt“ müssen sich Hauptfigur Laura (Lisa-Marie Koroll) und ihre Clique (Justus Czaja, Soma Pysall, Gustav Schmidt, Gina Stiebitz, Nele Trebs und Julia Wulf) mit der ersten Liebe und anderen Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens auseinandersetzen. In all diesem Gefühlschaos schlägt dann auch noch das Schicksal gnadenlos zu und der Tod eines Freundes bringt ihre gesamte Welt ins Wanken.

„Meine Figur Laura durchlebt bei ‚Wir sind jetzt‘ die Höhen und Tiefen einer Jugendlichen. Sorgloser Spaß, wilde Partys, totales Gefühlschaos, Schuldgefühle und ein heftiger Schicksalsschlag: Es ist alles mit dabei. Mich in die facettenreiche Gefühlswelt der 17-Jährigen hinzuversetzen, war für mich wahnsinnig herausfordernd und wahnsinng spannend zugleich“, erzählt Lisa-Marie Koroll.

Zum ersten Mal strahlt RTL II eine Young-Fiction-Serie exklusiv vorab im Streaming-Angebot aus. Ab Samstag, den 27. April, steht wöchentlich eine von vier Folgen auf TVNOW zum Abruf bereit. Bereits am 18. April zeigt RTL II eine zehnminütige Preview im Free-Bereich des Streaming-Portals. Neukunden können den Premium-Bereich der Plattform 30 Tage kostenlos testen.

Die „Wir sind jetzt“-Story wird auf verschiedenen Social-Media-Kanälen weitererzählt. So ermöglicht zum Beispiel der formateigene Instagram-Kanal @wirsindjetzt, den Charakteren auch abseits der Episodeninhalte weiter zu folgen und an ihrer Lebenswelt teilzuhaben. Weitere Inhalte zur Serie finden die Zuschauer zudem auf Facebook und YouTube.

„Wir sind jetzt“ wurde von Kino-Regisseur Christian Klandt und dem Produzenten Christian Popp, Geschäftsführer Producers at Work, umgesetzt.

Ausstrahlung: Ab Samstag, den 27. April, wöchentlich eine neue Folge bei TVNOW